Mike Novogratz: Bitcoin è più grande di qualsiasi scambio o persona, comprare il tuffo

Crypto non dorme mai, ma ha ricevuto un campanello d’allarme dopo che un’accusa è caduta contro il bitcoin exchange BitMEX, ampiamente utilizzato, che permette fino a 100x leva finanziaria e vieta tecnicamente i trader statunitensi.

La Commodity Futures Trading Commission e il Dipartimento di Giustizia stanno entrambi venendo dopo lo scambio e i suoi proprietari, compreso il volto della società, Arthur Hayes, per non aver fatto rispettare i protocolli KYC e AML. Altri due membri del team di gestione, Ben Delo e Samuel Reed, sono anch’essi in difficoltà.

Crypto Twitter risponde

I leader del mercato Crypto sono stati veloci a pesare, compreso il toro Bitcoin Profit Mike Novogratz. Il capo della Galaxy Digital ha ricordato ai suoi amici crittografi che in America si è innocenti fino a prova contraria. Ha aggiunto che, pur non avendo alcuna conoscenza del caso, fa i migliori auguri ad Arthur Hayes.

Inoltre, si è rivolto all’elefante nella stanza, che è il prezzo del bitcoin e il futuro del mercato delle criptovalute. Dopo tutto, la scomparsa di Mt. Gox 2013 ha avuto un effetto dannoso e prolungato sul prezzo del BTC, quindi è comprensibile che gli investitori si preoccupino che lo stesso possa accadere se il BitMEX, che vanta più di 1 miliardo di dollari di volume di trading giornaliero, viene chiuso.

Novogratz offre una certa prospettiva in un tweet, dicendo che secondo lui il bitcoin è più grande di quello che sta scendendo a BitMEX e consigliando agli investitori di „comprare salse“.

Finora gli investitori non hanno ascoltato i suoi consigli, con il prezzo di BTC sceso di oltre l’1%. Ma il bitcoin rimane appollaiato sopra i 10.600 dollari, e il fondo non sembra essere caduto in risposta alle spese del BitMEX. Forse ha qualcosa a che fare con il fatto che BitMEX sta ancora elaborando i prelievi per non creare panico. La loro strategia sembra funzionare – per ora.

Battitura BitMEX

Non tutti saranno così indulgenti, compreso l’economista e basher bitcoin Nouriel Roubini. Sulla base delle sue osservazioni di un anno fa, dopo aver discusso con il capo della BitMEX, Roubini potrebbe rivelare che l’atteggiamento sciolto di Hayes nei confronti della legge lo ha finalmente raggiunto.

Altri hanno sottolineato l’ipocrisia di Wall Street, considerando come JPMorgan abbia appena raggiunto un accordo record di 920 milioni di dollari sui trader accusati di manipolazione del mercato dei metalli preziosi; eppure, a differenza di Hayes, l’amministratore delegato Jamie Dimon non si guarda alle spalle.

BitMEX nega con veemenza le accuse, affermando in una dichiarazione,

„Fin dai nostri primi giorni come start-up, abbiamo sempre cercato di rispettare le leggi statunitensi applicabili, così come tali leggi erano intese all’epoca e basate sulle linee guida disponibili“.

Mentre i precedenti nei tribunali vengono ancora scritti per criptaggio, affidarsi alla difesa dei cattivi consigli potrebbe non portarli molto lontano.

DeFi zu Bitcoin: der neue Weg zur dezentralisierten Finanzierung

Ist DeFi auch auf Bitcoin möglich? Der Discrete Log Contract (DLC) könnte der erste Schritt hin zu einer wirklich dezentralisierten und peer-to-peer-Finanzierung sein

In den letzten Monaten gab es in der Welt von DeFi einen wachsenden Hype, das „Dezentralisierte Finanzwesen“, ein ziemlich allgemeiner Begriff an sich, der jedoch sehr intensiv für die Förderung mehrerer Projekte zu Ethereum verwendet wurde. Dezentralisierte Finanzen sind jedoch keineswegs ein neues Phänomen; im Gegenteil, man könnte argumentieren, dass sie sogar älter sind als die zentralisierten Finanzen, da historisch gesehen die meisten Finanztransaktionen ohne Vermittler stattfanden. Es genügt zu sagen, dass seit Jahrtausenden auf der ganzen Welt Wert einfach mit Goldmünzen ausgetauscht wurde, ohne Finanzintermediäre oder Zentralbanken, und die meisten Kredite waren Peer-to-Peer-Kredite innerhalb von Haushalten oder lokalen Gemeinschaften.

In der Neuzeit jedoch, zum Teil aus Gründen höherer Leistung und Effizienz und zum Teil aufgrund immer strengerer Vorschriften, hat sich der Finanzaustausch immer mehr zentralisiert, sowohl mit dem Aufkommen der Zentralbanken als auch mit der Entwicklung der Geschäftsbanken und der Entwicklung von Zahlungsmittlern. Bitcoin wurde in der Tat als ein Versuch geboren, diesen Trend umzukehren, indem man die Notwendigkeit beseitigte, sich bei der Verwaltung unserer wirtschaftlichen Interaktionen auf vertrauenswürdige Dritte zu verlassen und den Stand der Technik der Kryptographie auszunutzen, um in der Lage zu sein, Werte sicher auszutauschen, selbst mit Fremden.

Nach dem Erfolg von Bitcoin haben viele begonnen, nach Wegen zu suchen, selbst die komplexesten Finanztransaktionen zu dezentralisieren, um alle Aktivitäten der traditionellen Finanzwirtschaft ohne die Notwendigkeit von Vermittlern nachzubilden. Mit diesem Ziel vor Augen wurde Ethereum gefördert und entwickelt, das versuchte, fortschrittliche intelligente Verträge anzubieten, indem es eine allgemeinere und weniger spezialisierte Transaktionsskriptsprache als die von The News Spy verwendete und so gelang es ihm, ein eigenes Ökosystem zu schaffen, das dann den Begriff „DeFi“ für die Vermarktung vieler seiner Projekte übernahm.

Was auf Ethereum entwickelt wurde, wurde jedoch mit Kompromissen erreicht, die in gewisser Weise sehr einschränkend waren. Zunächst einmal schränkt die Entscheidung von Ethereum, die gesamte Logik intelligenter Verträge in der Blockkette mit globalem Konsens beizubehalten, die Skalierbarkeit des Systems immens ein. Dadurch wird es für Benutzer ohne Hochleistungs-Hardware immer schwieriger, die Ethereum-Blockkette zu validieren, ohne auf externe Dienste vertrauen zu müssen, und es wird immer teurer, was die Gebühren betrifft, Verträge mit komplexen Bedingungen auszuführen. Da alle Daten für die Ausführung von Verträgen in einem öffentlichen Buch geführt werden, ist der Grad der Vertraulichkeit für die Benutzer offensichtlich sehr niedrig, was das System für diejenigen weniger attraktiv macht, die Privatsphäre brauchen (z.B. ein Unternehmen, das nicht will, dass seine Konkurrenten wissen, welchen Derivaten es ausgesetzt ist).

Glücklicherweise wurden zwar viele Projekte auf Ethereum geboren, aber andere Arbeitsgruppen haben Zeit und Ressourcen investiert, um parallel dazu eine skalierbarere und vertraulichere intelligente Vertragsinfrastruktur aufzubauen, wobei sie direkt an Bitcoin arbeiteten, einer kostengünstigeren Blockkette zur Validierung und mit einem stärker sicherheitsorientierten Innovationsansatz.

Obwohl einige das Bitcoin-Ökosystem für dieses Übermaß an Vorsicht und die Langsamkeit bei der Innovation kritisieren, ist es unbestreitbar, dass die darauf aufbauende technologische Infrastruktur in den letzten Jahren immens gewachsen ist.

Denken Sie nur an die enormen Fortschritte bei Lightning Network und Sidechain, die weniger geschätzten, aber ebenso wichtigen Tools für Entwickler wie Miniscript und die vielen ehrgeizigen Projekte, die sich in der Entwicklung befinden, wie z.B. RGB zur Verbesserung der Token auf Bitcoin und Statechain, um die Skalierbarkeit komplementär zum Lightning Network weiter zu verbessern.

Die relevanteste Entwicklung für die Welt der DeFi- und Smart-Contracts auf Bitcoin ist zweifellos der Discrete Log Contract, oder kurz DLC, der erstmals in einem Beitrag von Thaddeus Dryja (auch Autor des ersten Beitrags über das Lightning Network) aus dem Jahr 2017 vorgeschlagen wurde. Der Begriff bezieht sich auf diskrete Logarithmen, die, ohne allzu sehr ins technische Detail zu gehen, die Grundlage der Kryptographie mit elliptischen Kurven sind, die in diesen speziellen intelligenten Verträgen verwendet wird. Wichtiger ist jedoch, was sie Ihnen erlauben zu tun.

Gemini Main-net Neues Upgrade, der König der Kette kommt – Gemini2.0

2020 ist das „erste Jahr des öffentlichen Kettenwettbewerbs“. Als eine Technologie, die viele Branchen „innovieren“ kann, hat der durch Blockchain ausgelöste Aufschwung eine große Anzahl leistungsstarker Unternehmen und Teams erfolgreich dazu gebracht, sich dem Blockchain-Camp anzuschließen, und Blockchain-Projekte sind in verschiedenen Ländern entstanden.

Im Laufe der Zeit entwickelt sich die Blockchain-Industrie rasant und die öffentliche Kette ist die zugrunde liegende Infrastruktur der gesamten Blockchain-Industrie. Einige Branchenkenner sagten, dass die öffentliche Kette wie das Fundament eines Gebäudes ist. Wenn sich an der unteren Stütze keine öffentliche Kette befindet, ist die Blockkettenanwendung wie ein Schloss in der Luft.

In diesem Markt mit Hunderten von Ketten werden nur wenige öffentliche Ketten gewinnen. Dies bedeutet, dass sie auf dem Blockchain-Markt ein Kinderspiel haben und in diesem Bereich ein relatives Mitspracherecht haben werden.

Zwillinge als Führer der neuen Finanzära waren von Anfang an außergewöhnlich.

Wie gut ist Gemini1.0?

Gemini ist ein Eckpfeiler des Betriebssystems der Trust Society, das von den Anhängern von Hal Finney spontan gegründet wurde. Die Entwicklung dauerte 6 Jahre. Gemini ist keine öffentliche Kette im herkömmlichen Sinne, sondern eine mehrdimensionale Technologie-Aggregation der Blockchain-Technologiegruppe der vierten Generation mit Blockchain als unterster Schicht und der Kombination von 5g, AI, BigData, VR und anderen Technologien. Darüber hinaus repräsentiert Gemini auch ein ökologisches Architektur- und Finanztechnologiekonzept, repräsentiert den Anonymen, der eine Vertrauensgesellschaft aufbaut, und repräsentiert eine ideale Form der Vertrauensgesellschaft.

Die großartigen Erfolge von Gemini 1.0 wurden von der Welt gelobt. Die brandneue Technologiearchitektur, das Doppelmünzwertsystem und die hervorragende ökologische Architektur sind die Grundvoraussetzungen für Gemini, um an der Spitze der Branche zu stehen.

Und als Gemini-interne Münze, CGC & LGC, ist der Wert der beiden Münzen relativ unabhängig und hat ein eigenes Preissystem. Nach dem Conversion Tower-Algorithmus von Gemini werden die Preise der beiden Währungen mit der kontinuierlichen Autonomie der Community allmählich steigen, was die wechselseitigen Vorteile der Gemini-Community fördert.

Erstens wird der Preisanstieg von Münzen dazu führen, dass die Community-Mitglieder, die an der Entwicklung von Gemini beteiligt sind, höhere Gewinne erzielen. Gleichzeitig werden aufgrund des steigenden Preises mehr Gemeinden dazu ermutigt, sich an der Entwicklung und dem Bau von Zwillingen zu beteiligen, um die Verwirklichung der Autonomie der Gemeinden zu beschleunigen.

Zweitens wollen die meisten Menschen mit dem Anstieg des Münzpreises und der Beschleunigung des Umtauschvolumens höhere Gewinne erzielen. Je höher die Nachfrage des gemeinsamen Knotens nach dem oberen Knoten ist, desto schneller wird die Community-Betriebssituation von Gemini, und immer mehr Menschen möchten Angriffe auf höheren Ebenen starten, damit sich Gemini schneller und besser entwickelt.

Projekte mit hohem Wert und hohem Potenzial werden natürlich die Aufmerksamkeit der Community auf sich ziehen. Bisher haben sich die Preise der Zwillingsmünzen CGC und LGC von Gemini gegenüber dem ursprünglichen Preis mehr als verdoppelt. Verschiedene große Medien berichteten, dass sich immer mehr Gemeinschaften dem Betrieb und der Entwicklung von Gemini angeschlossen haben, was zur Entwicklung und Gestaltung von Gemini beitrug und die Verwirklichung der Autonomie der Gemeinschaft beschleunigte. Zwillinge, der Geliebte der neuen Ära, haben eine glänzende Zukunft.

Um das Ökosystem besser zu erweitern und alles auf der Welt mit einer besseren Architektur zu enthalten, stehen wir kurz vor einem größeren Upgrade, bevor wir Gemini 2.0 – das Main-Net-Upgrade – einführen.

Was kann uns Gemini 2.0 bringen?

Gemini2.0 ist ein mehrdimensionaler „Finanz- und Handelskomplex in der Kette“, mit dem Entwickler, Finanzintermediäre und Händler ihre eigenen finanziellen und kommerziellen Einrichtungen in der Kette anpassen und aufbauen können. Dezentraler Investitionsverbrauch und Rentabilität, die es Verbrauchern, Investoren und Projektträgern ermöglichen, in der Kette anonym zu bleiben.

Dieses Gemini Main-Net 2.0-Upgrade bietet globalen Anwendern unter den Gesichtspunkten Technologie, Ökologie und Zentralisierung eine perfekte Spitzenleistung.

Technologie-Upgrade:

Gemini 2.0 verbessert die Kompilierbarkeit und Funktionsfähigkeit intelligenter Verträge und erleichtert Entwicklern die Entwicklung und Konstruktion in der Gemini-Ökologie. Dies reduziert die Kosten der Cross-Chain-Technologie und lässt Gemini schneller und genauer mit anderen öffentlichen Ketten interagieren. Gleichzeitig wird das UTXO-Transaktionsmodell iteriert und aktualisiert, um die Verarbeitungseffizienz von Transaktionsdaten und die Geschwindigkeit der Transaktionsbestätigung zu verbessern und das Gemini-Netzwerk reibungsloser und schneller zu machen. Passen Sie außerdem den „Mining Pool-Erweiterungsalgorithmus“ des General Miner an, verringern Sie die Schwierigkeit der Mining Pool-Erweiterung und verbessern Sie die Stabilität des Gemini-Netzwerks.

Der Algorithmus der Version 2.0 lautet: „Im direkten Überweisungsknoten des Hauptminenpools können alle drei gemeinsamen Bergleute mit noc3-Level oder höher (1.0-Versionsalgorithmus sind gemeinsame Bergleute ≥ noc4) und ihr eigener Bergbaupool kann um 1-D erweitert werden (Generierung) ). ”

Hacking – On the trail of the $ 5.4 million stolen from Eterbase

Tracking – On Tuesday, September 8, Slovak exchange platform Eterbase had more than $ 5 million worth of crypto-assets stuck on its hot wallets . Cryptocurrencies stolen have since been closely tracked, and it turns out that much of it has been subject to a sell-off attempt on leading crypto exchanges, including Binance and Huobi.

The heist of the century ends in a dead end?

In an update on the aftermath of the hack last week, the Eterbase teams explained that they had received help from Uppsala Security and Bitcoin Evolution, two companies specializing in cybersecurity and monitoring transactions on blockchains.

The ethers (ETH) and various tokens ERC20 of Ethereum (including LINK ) represent the majority of stolen crypto, nearly 4 million .

The rest of the theft is made up of Tezos ($ 470,000 from XTZ), Algorand ($ 406,000 from ALGO), Ripple ($ 339,000 from XRP) and $ 115,000 from bitcoin (BTC). The total is close to $ 5.4 million .

Obviously, a fair amount of these digital currencies appear to have moved to three other exchange platforms: Binance , Huobi, and HitBTC .

Centralized crypto exchanges block stolen funds

Robert Auxt , CEO of Eterbase, explains that:

“The good news is that the majority of stolen assets landed in wallets managed by the largest CEXs (centralized exchanges) (…), which cooperate closely with us. It is very likely that we will be able to recover a significant part of the stolen assets ”.

Binance CEO Changpeng Zhao effectively and quickly confirmed that his teams were dealing with the matter, assuring Eterbase that „we will do all we can to help you . “

In addition, Eterbase announces that it has filed a criminal complaint with the National Agency for Criminal Affairs in Bratislava (Slovakia). The exchange platform teams also hope to be able to reopen it as soon as possible .

The majority of blockchains have a ledger with transparent transactions. This makes it easy to follow transactions, and see when they land in known wallet addresses (such as those on crypto exchanges). The hardest thing for hackers is not necessarily to commit their theft, but to be able to dispose of it afterwards.

Belohnungen für DGTX-Einsätze im Q1 2021

Belohnungen für DGTX-Einsätze im Q1 2021

Digitex Futures hat sich im Krypto-Währungsraum bereits einen Namen gemacht, indem im Juli die weltweit provisionsfreie BTC-Terminbörse eingeführt wurde. Seitdem hat sie ihren Nutzerkreis erweitert und zusätzliche Märkte einschließlich ETH/USD-Futures hinzugefügt. Und jetzt hat das ehrgeizige junge Unternehmen die nächsten Schritte für Digitex angekündigt, einschließlich eines Drehpunktes bei Bitcoin Loophole zur Digitex City, die als „Spielplatz der Krypto-Währung“ bezeichnet wird, und eines heiß erwarteten DGTX-Staking-Programms mit potenziellen Belohnungen von bis zu 750.000 Dollar pro Monat bis Ende 2021.

Nachfrage nach dem DGTX-Token schaffen

In einer YouTube-Aufnahme für die Digitex-Community enthüllte der Gründer Adam Todd den Drehpunkt für Digitex City und veröffentlichte ein neues Whitepaper, in dem er seine ehrgeizigen Pläne darlegte. Im Wesentlichen entwickelt sich Digitex von einer reinen Terminbörse zu einer auf Kryptographie basierenden Unterhaltungsplattform.

Die Stadt wird eine Drehscheibe für Handel, Investitionen, Glücksspiel und Unterhaltung sein, wobei alle Dienstleistungen völlig provisionsfrei angeboten werden und das derzeit beliebte Modell des gebührenfreien Terminhandels des Unternehmens erweitert wird. Eine der interessantesten Komponenten wird die Möglichkeit für DGTX-Inhaber sein, durch den Einsatz von DGTX ein passives Einkommen zu erzielen.

Adam würdigte die Leistung, die gebührenfreie Terminbörse zum Laufen zu bringen. Er sagte aber auch, dass er sein anderes Versprechen noch nicht eingelöst habe, nämlich den DGTX-Token auf einen Wert von 1 Dollar zu bringen.

Die Erweiterung des Unternehmens, um den Bedürfnissen einer riesigen Online-Glücksspiel- und Handelsgemeinschaft gerecht zu werden, sowie die Möglichkeit, mit den Jetons ein passives Einkommen zu erzielen und nicht nur HODL, sind die wichtigsten Mittel, mit denen er die Nachfrage nach dem DGTX schaffen und gleichzeitig das Angebot einschränken und damit seinen Wert steigern will.

Einem Blog-Post auf der Digitex Futures-Website zufolge macht Digitex das Staking-Programm zu einer Priorität und hat gestern eine Brieftasche für den DGTX Staking Rewards-Fonds geöffnet und die erste Einzahlung von 100.000 US-Dollar getätigt, was das Engagement des Unternehmens für das Programm demonstriert.

Wie funktioniert das DGTX-Einsatzprogramm?

DGTX-Eigentümer sperren ihre Wertmarken im DGTX-Einsatzprogramm ein, um ihren proportionalen Anteil an den täglich ausgezahlten Vergütungen zu erhalten. Die Belohnungen für das Abstecken werden anfänglich aus den Systemgewinnen finanziert, die aus den Liquidationen an der Börse erzielt werden. Diese Zahl kann sich zwar immer wieder ändern, Digitex gibt jedoch an, dass die Börse derzeit monatlich rund 100.000 Dollar an Liquidationen verzeichnet. Daher spiegelt die erste Einzahlung in die Brieftasche mit den Absteckprämien diesen Betrag wider, und die Transaktion kann in der Ethereum-Blockkette hier eingesehen werden.

Digitex wird weiterhin jeden Monat alle Systemgewinne in die Brieftasche einzahlen, bis Dezember, wenn das DGTX-Prämienprogramm öffentlich eröffnet und mit der Zuteilung der Prämien begonnen werden soll. „Zu diesem Zeitpunkt schätzen wir, dass sich zwischen 300.000 und 500.000 USDC in der Brieftasche befinden werden. Dieser gesamte Fonds wird im ersten Monat, in dem das DGTX-Einsatzprogramm beginnt, an die Staker verteilt werden.

Letztendlich wird das DGTX-Staking-Programm die Belohnungen in Form der Digitex Stablecoin, DUSD, auszahlen. Da sich das DUSD-System jedoch noch in der Entwicklung befindet, werden die anfänglichen Belohnungen für die Staker in der Stablecoin USDC ausgezahlt.

Wie viel Ertrag können die Staker erwarten?

Wenn Sie die Möglichkeit hatten, auf der Digitex Futures-Plattform zu handeln, werden Sie wissen, dass sie mit einer Ein-Klick-Handelsleiter und einer anpassbaren Benutzeroberfläche wie bei Bitcoin Loophole eine der besten Handelserfahrungen in der Branche bietet. Das Digitex-Team ist sich jedoch bewusst, dass nicht die gesamte lebendige Community aus Händlern besteht. Viele Mitglieder sind daher Spekulanten, die darauf warten, dass der Preis des DGTX steigt:

„Die Einführung von DGTX Staking soll diese Kernzielgruppe ansprechen, die den Preis beeinflussen kann. Sie bietet ihnen eine zusätzliche Möglichkeit, über reine Preiserhöhungen hinaus Erträge aus ihren Investitionen zu erzielen“.

Wie viel ROI können DGTX-Stakeholder also realistischerweise erwarten? Natürlich können keine felsenfesten Vorhersagen gemacht werden, aber basierend auf den Projektionen im Whitepaper kann eine ganze Menge gesagt werden: bis zu 750.000 Dollar pro Monat bis Ende 2021 dank der begleitenden Initiativen von Digitex City.

DeFi et Tesla Mania se dirigent vers une grande correction, déclare Mike Novogratz, gourou des fonds spéculatifs

Mike Novogratz, PDG et fondateur de Galaxy Digital Holdings, compare la frénésie spéculative DeFi à celle de Tesla (TSLA).

Dans une nouvelle interview avec Bloomberg, l’ancien partenaire de Goldman Sachs a déclaré que Tesla et DeFi pourraient être aux premiers jours d’une correction significative

«La crypto, comme tous les autres actifs spéculatifs, a énormément profité d’une perception de taux d’intérêt zéro pour toujours et les banques centrales se contentant de bloquer la liquidité…. Nous avons vu une belle évolution du prix Bitcoin, nous avons vu une évolution remarquable du prix Crypto Cash. Cela est basé sur ce nouvel espace en plein essor de la cryptographie appelé finance décentralisée. Ce que vous voyez dans DeFi, qui est vraiment intéressant, rappelle vraiment ce que vous voyez dans Tesla – juste une frénésie spéculative.

Il y a de nouveaux projets qui font des choses vraiment cool, mais ils obtiennent une telle poussée de liquidités si vite – cela change à une vitesse que je n’ai jamais vue sur les marchés. Il y a un nouveau projet appelé Sushi qui a été lancé il y a seulement cinq jours et qui représente une capitalisation boursière d’un milliard et demi de dollars en cinq jours. Cela m’inquiète un peu. Il est tôt dans DeFi pour voir une frénésie spéculative comme celle-là.

Je pense à Tesla aujourd’hui… C’est une exubérance irrationnelle. Vous pouvez l’appeler comme vous voudrez. Je crains un peu que nous ayons bientôt une grosse correction dans de nombreux actifs à risque. Je ne pense pas que ce soit une correction qui durera aussi longtemps parce que la machine à liquidité n’est pas éteinte. Mais je pense que nous allons traverser une série de ces bulles et cela semble proche d’être au sommet de la bulle en ce moment.

Novogratz dit que la manie actuelle du trading DeFi lui rappelle la bulle cryptographique de 2017 et que la prudence est de mise en ce qui concerne les nouvelles pièces encore dans le bac à sable

«J’ai vécu et profité de la bulle cryptographique de 2017, et cela me rappelle quelque peu. C’était les ICO à l’époque, un nouvel ICO tous les jours, et le troupeau nageait vers cet ICO et bloquait le prix et il y aurait une frénésie de liquidité et de prix, puis il s’effondrerait et ils passeraient au prochaine chose. C’est un peu comme ça.

Novogratz dit qu’il pense que comme la crypto, Tesla se dirige vers une correction majeure:

«Je possède deux Teslas. Je pense que c’est l’une des meilleures entreprises automobiles au monde. Je pense que ça va durer longtemps et je pense qu’Elon est un génie. Cela ne justifie pas la capitalisation boursière de 500 milliards de dollars et se négocie à 1300 fois les bénéfices. Ce n’est tout simplement pas le cas.

Malgré ses perspectives pessimistes à court terme sur le marché, Novogratz reste optimiste et optimiste à long terme sur l’espace cryptographique.

«Écoutez, la crypto-monnaie est là pour de bon. Je ne pourrais pas dire cela en 2017 ou 2018, mais cette phrase est accompagnée d’un point d’exclamation à partir de cette année. Nous avons traversé le Rubicon. Bitcoin ne disparaît pas, le projet Ethereum ne disparaît pas. Il a une masse critique et vous allez continuer à voir l’innovation après l’innovation. »

Krypto-rynki znów stoją w obliczu odpływu Bitcoina

Ostatnie badanie przeprowadzone przez autora modelu prognozy cen akcji Bitcoin’a wykazało, że większość osób zaangażowanych w inwestycje w Bitcoin Era nie zamierza sprzedawać po żadnej cenie, nawet jeśli aktywa zbliżają się do zera. Jednocześnie pojawienie się tokenów projektu DeFi na giełdach kryptograficznych staje się nowym impulsem do zwiększenia zainteresowania inwestorów takimi walutami kryptograficznymi.

1
UDZIAŁY
Opublikowany 2 godziny temu 27 sierpnia 2020 roku przez J. Franka Sigersona Zdjęcie przedstawia kilka bitcoinsów.
Świeże dane z firmy badawczej Glassnode wskazują na rzeczywisty wynik handlowców z giełd kryptograficznych. Obecnie tylko około 2,6 mln Bitcoinsów znajduje się na takich scentralizowanych platformach, co jest najniższą wartością w ciągu ostatnich 21 miesięcy.

Fakt ten jest obserwowany wraz z kolejną rekordową aktualizacją dotyczącą kontraktów terminowych na zakup Bitcoinów. Obecnie w te kontrakty futures na krypto walutę zainwestowano 5 mld dolarów.

Łącznie, te dwa trendy wskazują na trzy punkty:

Po pierwsze, rynek krypto walutowy staje się coraz bardziej interesujący dla inwestorów instytucjonalnych.

Po drugie, tacy inwestorzy zaczynają być typowymi posiadaczami Bitcoinów, którzy nie są skłonni sprzedawać swoich krypto walut w najbliższej przyszłości. Dlatego można zaobserwować odpływ środków z giełd kryptograficznych.

Wreszcie, rozkwit finansowania zdecentralizowanego (DeFi) oznacza wzrost obrotów transakcji P2P z Bitcoin, czyli bez pośredników finansowych.

Pobierz za darmo naszą towarzyszącą aplikację, Born2Invest, i przeczytaj więcej o odpływie Bitcoin na rynku kryptograficznym i dlaczego inwestorzy nie chcą sprzedawać kryptokursztynu numer jeden. Przeczytaj najnowsze nagłówki finansowe z najlepszym agregatorem wiadomości online.

Nowe projekty DeFi i wzrost zainteresowania inwestorów

DeFi (zdecentralizowane finansowanie) jest coraz bardziej przepełnione nowymi projektami, a pozytywny efekt tego segmentu rynku kryptograficznego pojawia się w przypadku cen tak znanych walut kryptograficznych jak Bitcoin i Ethereum. Jednocześnie pojawienie się na giełdach kryptowych tokenów projektów DeFi staje się nowym impulsem do zwiększenia zainteresowania inwestorów takimi walutami kryptograficznymi. Rzeczywiście, według Messari, dzienny obrót tokenem LINK na amerykańskiej platformie Coinbase Pro przewyższył obrót na Bitcoin.

ZOBACZ TAKŻE Oto, kiedy należy zmienić markę logo firmy
Inny projekt DeFi, Serum Project, był w stanie zadowolić inwestorów faktem, że jego rodzimy token SRM wzrósł o 1500% natychmiast po tym, jak pojawił się na giełdach kryptograficznych FTX i Solana 11 sierpnia.

W ciągu zaledwie 10 dni, od 2 do 12 sierpnia, natywne tokeny projektów DeFi, takich jak LINK i Band, wzrosły o 100%. Z punktu widzenia ceny, wszystko to przypomina boom w projektach ICO, w których część inwestorów zarobiła duże sumy pieniędzy, a część poniosła kolosalne straty.

Ostatnie badanie przeprowadzone przez autora modelu prognozy cen akcji Bitcoin’a pokazało, że większość (72,1 proc.) osób zaangażowanych w inwestowanie w krypto walutę numer jeden nie zamierza sprzedawać za żadną cenę, nawet jeśli aktywa zbliżają się do zera.

Ze swojej strony, autor modelu Stock-to-Flow jest przekonany, że to zachowanie inwestorów wynika z faktu, że Bitcoin prędzej czy później osiągnie poziom 1 mln dolarów.

Obecnie, chłodziarki posiadają około 8,15 mln Bitcoins, które nie są w rzeczywistości obecne w wolnej sprzedaży. Firma konsultingowa Grayscale Investments zauważyła, że obecny poziom Bitcoin walkera koreluje z tym, co wydarzyło się w 2016 roku, co zwiększa prawdopodobieństwo, że sztandarowy atut sektora kryptologicznego jest w stanie zaktualizować swoje historyczne maksimum w tym roku, to znaczy wzrosnąć powyżej 20.085 dolarów.

Hash Watch: Los mineros de Bitcoin empiezan a implementar los nodos de señalización

Quedan 88 días para la actualización de Bitcoin Cash programada para el 15 de noviembre de 2020, y la comunidad ha estado observando de cerca a los mineros.

El 18 de agosto, el equipo de ABC de Bitcoin publicó una entrada en el blog que reveló que „la congelación de características está ahora en marcha“, ya que contiene una nueva regla de la base de monedas. Además, durante los últimos días, algunos grupos de mineros de Bitcoin han estado señalando „Powered by BCHN“ en los parámetros de la base de monedas del bloque.

La controversia en la tierra de Bitcoin Up continúa, pero ahora la mayor parte de la conversación se centra en la observación de los mineros. El 5 de agosto, news.Bitcoin.com informó sobre cómo el debate sobre el algoritmo de ajuste de dificultad del BCH (DAA) comenzó muchas luchas internas dentro de la comunidad del BCH. Esta semana, varios grupos de mineros de Bitcoin Cash han comenzado a implementar nodos.
Varios mineros han estado señalando „Powered by BCHN“ en los mensajes de parámetros de la base de datos de monedas.

Tras el debate de la DAA, el equipo del ABC de Bitcoin reveló que aprovecharía la DAA de ASERT, sin embargo, el equipo también dijo que añadiría la regla de la coinbase de la Propuesta de Financiación de Infraestructuras (IFP). Esta decisión continuó alimentando los temores de bifurcación de la cadena de bloques, ya que a varios partidarios del BCH les disgusta la regla de la base de monedas.

El 18 de agosto, los desarrolladores de Bitcoin ABC publicaron un blog que reveló una nueva versión del cliente 0.22.0, que contiene nuevas características. Bitcoin ABC dijo que „la congelación de características está ahora en marcha“ y las características añadidas incluyen la DAA ASERT y „una nueva regla de la base de monedas [que] reinvertirá el 8% de la recompensa de la base de monedas“.

El 8% se canalizará hacia el „desarrollo de la infraestructura de Bitcoin Cash“, dice la entrada del blog.

„Eso significa que se puede contratar más talento técnico para mantener y desarrollar la red para que pueda apoyar mejor su negocio en el futuro“.

Además, la cuenta oficial de Twitter de Bitcoin.com explicó la implementación del nodo recomendado por la empresa el mismo día. El tweet enlaza con una entrada de blog que detalla cómo funcionará la infraestructura de Bitcoin.com.

„Con efecto inmediato, Bitcoin.com ejecutará la siguiente implementación de nodos para todos los productos de Bitcoin.com que extraigan, utilicen o dependan de alguna manera de Bitcoin Cash: Bitcoin Cash Node (alias. BCHN) versión 22.0.0 o posterior“, destaca la respuesta oficial de Bitcoin.com.

„Además, recomendamos encarecidamente que todos los individuos y organizaciones que actualmente ejecutan nodos Bitcoin Cash también implementen el Bitcoin Cash Node (BCHN)“, añade el anuncio de Bitcoin.com.
Los últimos 1.000 bloques según Coin Dance.

Durante el transcurso del día del martes y hasta el miércoles, los partidarios de Bitcoin Cash notaron que un número de pozos mineros han estado señalando „BCHN“.

Por ejemplo, los bloques de Binance que se han extraído dicen „powered by BCHN“ y otras piscinas mineras como los mensajes de parámetros de la base de monedas de Btc.top dicen la misma declaración.

Las piscinas que han sido señaladas por BCHN incluyen; Binance, Hashpipe, P2pool, Easy2mine, Huobi, Btc.top, Bitcoin.com, y F2pool. Otros grupos (más de la mitad) no han hecho ninguna intención de hacer señales en este momento.

El portal web Coin Dance, específicamente la sección de bloques, muestra el número de bloques extraídos de los mineros que están señalizando y de las entidades que no han señalizado.

El sitio web también muestra una vista en cuadrícula de los últimos 1.000 bloques BCH extraídos y la gente puede ver esa perspectiva también. En el momento de la publicación, hay aproximadamente 3,4 exahash por segundo (EH/s) de hachís SHA256 dedicado a la extracción de la cadena de bloques Bitcoin Cash.

También hay una serie de discusiones sobre el debate esparcidas por todos los foros de Twitter y Reddit como r/btc.

Er Bitcoin Hedge et hett tema siden den amerikanske Fed skriver ut mer penger?

I et brev til investorene som ble løslatt 29. juli, bemerket administrerende direktør, Dan Morehead, Pantera Capital at den amerikanske sentralbanken (Fed) hadde skrevet ut et sjokkerende beløp for å bekjempe den Coronavirus-induserte finanskrisen.

„USA skrev ut mer penger i juni enn i de to første hundreårene etter grunnleggelsen,“ skrev Morehead, „og la til at USAs budsjettunderskudd på 864 milliarder dollar var større enn den totale gjelden som ble pådratt de siste to århundrene.

Siden mars har den amerikanske regjeringen økt sin økonomiske virksomhet og forsøkt å gjenopplive en sliter økonomi som er blitt inhabil av COVID-19 etterspill

Slik innsats har inkludert en stimulansepakke på 2 billioner dollar, som innebar å utstede kontanter til amerikanske borgere. Og flere midler vil sannsynligvis bli fordelt snart før de nåværende stimulanspengene snart kommer til slutt.

Dette har fått Morgan Creek Digital medgründer Anthony Pompliano til å antyde i en fersk YouTube Livestream at dollarinflasjonen de siste tiårene krever at enkeltpersoner går ut av kontanter til forskjellige eiendeler, inkludert Bitcoin.

Er BTC-priser immun mot hyperinflasjon?

Som en desentralisert og grenseløs digital valuta fri for myndighetsregulering, har Bitcoin Circuit dukket opp som en potensiell hekk mot tradisjonelle markeder og nasjonale fiat-valutaer. Den digitale eiendelen har en maksimal forsyning på 21M mynter , og beskytter den mot verdifortynning. For det kan denne attributten bitcoinpriser bli enda mer betydelig ettersom Federal Reserves pengeskriver fortsetter å krøye seg opp til latterlige nivåer.

Administrerende direktør i Pantera Capital fremhevet den resulterende inflasjonen fra så ekstreme stimuluspolitikker som hovedårsaken til at folk bør komme seg ut av fiat-penger og inn i Bitcoin, som er immun mot hyperinflasjon.

For å legge til dette følelsen bemerket Anthony Pompliano i et nylig intervju at Bitcoin, som et globalt hedgefond, har stivnet over tid, og uttrykt en økende sikkerhet i dette konseptet.

Pompliano siterte mai 2019 som et eksempel på at Bitcoin’s pris til og med beveget seg i motsatt retning av S&P 500-indeksen og gull midt i handelskrig og annen verdensomspennende ustabilitet i markedet.

Dette blir referert til som en negativ-korrelasjon for Bitcoin, som blir veldig viktig som en slags global hekk mot hyperinflasjon eller ustabilitet og lar investorer diversifisere formuen og legge til et lag med beskyttelse til fiat-beholdningene deres.

Amerikansk stimulering kan føre til at Bitcoin-prisene blir høyere

I en tweet den 22. juli antydet administrerende direktør for Gemini-utvekslingen, Tyler Winklevoss, at amerikanske myndighetsutgifter kan føre til stigende BTC-priser, og la til at den aggressive Fed-stimulansen fortsetter å sette scenen for eiendelens neste Bull Run.

Bitcoin er for øyeblikket i de innledende stadiene av en imponerende trend etter at den slo gjennom $ 10K-nivået tidligere denne uken.

Bitcoin e Ethereum Rally, Major Altcoins Consolidar

Nos últimos 2-3 dias, o preço do bitcoin iniciou um forte aumento acima de 9.500 dólares. O BTC ganhou mais de 5% e quebrou alguns obstáculos importantes perto de USD 9.800 e USD 10.000. Chegou mesmo a ultrapassar USD 10.200 e atualmente está consolidando ganhos bem acima de USD 10.000.

Da mesma forma, o etéreo subiu e quebrou muitos obstáculos perto de USD 300 e USD 320. Olhando para a maioria dos principais altcoins, há sinais positivos visíveis para XRP, litecoin, bitcoin cash, BNB, EOS, TRX, ADA, e XLM. A XRP/USD subiu para USD 0,225 recentemente e está atualmente (08:30 UTC) consolidando-se acima do suporte de USD 0,215.

Preço do bitcoin

Após uma quebra bem sucedida acima de USD 9.800, o preço do bitcoin estendeu seu aumento acima da resistência de USD 10.000. O BTC ganhou mais de 5% e chegou mesmo a subir acima de USD 10.200. O preço está atualmente corrigindo os ganhos, com um suporte imediato próximo ao nível de USD 10.120.

O primeiro grande apoio está próximo do nível de USD 10.020 e USD 10.000, abaixo do qual poderia testar USD 9.800. Do lado positivo, uma pausa acima do nível de USD 10.250 poderia abrir as portas para um empurrão em direção a USD 10.500.

Preço Ethereum

O preço do etéreo aumentou acima dos níveis de resistência de USD 280 e USD 300. A ETH chegou até a subir para USD 330 e agora está corrigindo os ganhos. Um suporte inicial está próximo do nível de 320 USD, seguido de 316 USD.
O principal suporte semanal parece estar se formando perto do nível de 300 USD, onde os touros provavelmente irão aparecer. Pelo lado positivo, uma clara quebra acima do nível de USD 330 talvez exija um empurrão em direção ao nível de USD 350 a curto prazo.

Preço do Bitcoin cash, ADA e XRP

O preço à vista do bitcoin conseguiu limpar os níveis de resistência de 240 dólares e 245 dólares. A BCH superou até mesmo o nível de 250 dólares e está negociando em uma faixa. Do lado positivo, o próximo conjunto de obstáculos está próximo aos níveis de USD 258 e USD 262. A próxima resistência pode ser de USD 280. Do lado negativo, o preço pode encontrar apoio próximo a 240 USD.

O ADA aumentou acentuadamente acima dos níveis de resistência de USD 0,125 e USD 0,130. A ADA subiu mesmo acima do nível de USD 0,1500 antes de enfrentar vendedores próximos a USD 0,155. Atualmente está corrigindo abaixo de USD 0,142, com um suporte imediato próximo a USD 0,135. O próximo grande suporte está próximo ao nível de USD 0,125.

O preço do XRP finalmente ganhou ritmo acima dos níveis de resistência de USD 0,202 e USD 0,212. Ele bombeou em direção ao nível de USD 0,215. Recentemente, houve uma correção de desvantagem abaixo de USD 0,220. Entretanto, o preço está encontrando suporte próximo a USD 0,215 e pode começar um novo aumento para USD 0,225 ou mesmo USD 0,230.

Outros mercados de altcoins hoje

Nas três últimas sessões, alguns pequenos altcoins de capitalização ganharam mais de 5%, incluindo ERD, UBT, BNT, HEDG, BTM, ETC, e CRO. Por outro lado, SXP, LEND, STX, SNX, LRC, COMP, ABBC, TOMO, e KNC caíram mais de 10%.

Resumindo, o preço do bitcoin está negociando em uma tendência de alta acima de 10.000 dólares. No curto prazo, o BTC pode corrigir uma baixa, mas é provável que as quedas sejam próximas a USD 10.000 ou USD 9.800. Do lado positivo, USD 10.500 é uma grande barreira para mais ganhos.