Belohnungen für DGTX-Einsätze im Q1 2021

Belohnungen für DGTX-Einsätze im Q1 2021

Digitex Futures hat sich im Krypto-Währungsraum bereits einen Namen gemacht, indem im Juli die weltweit provisionsfreie BTC-Terminbörse eingeführt wurde. Seitdem hat sie ihren Nutzerkreis erweitert und zusätzliche Märkte einschließlich ETH/USD-Futures hinzugefügt. Und jetzt hat das ehrgeizige junge Unternehmen die nächsten Schritte für Digitex angekündigt, einschließlich eines Drehpunktes bei Bitcoin Loophole zur Digitex City, die als „Spielplatz der Krypto-Währung“ bezeichnet wird, und eines heiß erwarteten DGTX-Staking-Programms mit potenziellen Belohnungen von bis zu 750.000 Dollar pro Monat bis Ende 2021.

Nachfrage nach dem DGTX-Token schaffen

In einer YouTube-Aufnahme für die Digitex-Community enthüllte der Gründer Adam Todd den Drehpunkt für Digitex City und veröffentlichte ein neues Whitepaper, in dem er seine ehrgeizigen Pläne darlegte. Im Wesentlichen entwickelt sich Digitex von einer reinen Terminbörse zu einer auf Kryptographie basierenden Unterhaltungsplattform.

Die Stadt wird eine Drehscheibe für Handel, Investitionen, Glücksspiel und Unterhaltung sein, wobei alle Dienstleistungen völlig provisionsfrei angeboten werden und das derzeit beliebte Modell des gebührenfreien Terminhandels des Unternehmens erweitert wird. Eine der interessantesten Komponenten wird die Möglichkeit für DGTX-Inhaber sein, durch den Einsatz von DGTX ein passives Einkommen zu erzielen.

Adam würdigte die Leistung, die gebührenfreie Terminbörse zum Laufen zu bringen. Er sagte aber auch, dass er sein anderes Versprechen noch nicht eingelöst habe, nämlich den DGTX-Token auf einen Wert von 1 Dollar zu bringen.

Die Erweiterung des Unternehmens, um den Bedürfnissen einer riesigen Online-Glücksspiel- und Handelsgemeinschaft gerecht zu werden, sowie die Möglichkeit, mit den Jetons ein passives Einkommen zu erzielen und nicht nur HODL, sind die wichtigsten Mittel, mit denen er die Nachfrage nach dem DGTX schaffen und gleichzeitig das Angebot einschränken und damit seinen Wert steigern will.

Einem Blog-Post auf der Digitex Futures-Website zufolge macht Digitex das Staking-Programm zu einer Priorität und hat gestern eine Brieftasche für den DGTX Staking Rewards-Fonds geöffnet und die erste Einzahlung von 100.000 US-Dollar getätigt, was das Engagement des Unternehmens für das Programm demonstriert.

Wie funktioniert das DGTX-Einsatzprogramm?

DGTX-Eigentümer sperren ihre Wertmarken im DGTX-Einsatzprogramm ein, um ihren proportionalen Anteil an den täglich ausgezahlten Vergütungen zu erhalten. Die Belohnungen für das Abstecken werden anfänglich aus den Systemgewinnen finanziert, die aus den Liquidationen an der Börse erzielt werden. Diese Zahl kann sich zwar immer wieder ändern, Digitex gibt jedoch an, dass die Börse derzeit monatlich rund 100.000 Dollar an Liquidationen verzeichnet. Daher spiegelt die erste Einzahlung in die Brieftasche mit den Absteckprämien diesen Betrag wider, und die Transaktion kann in der Ethereum-Blockkette hier eingesehen werden.

Digitex wird weiterhin jeden Monat alle Systemgewinne in die Brieftasche einzahlen, bis Dezember, wenn das DGTX-Prämienprogramm öffentlich eröffnet und mit der Zuteilung der Prämien begonnen werden soll. „Zu diesem Zeitpunkt schätzen wir, dass sich zwischen 300.000 und 500.000 USDC in der Brieftasche befinden werden. Dieser gesamte Fonds wird im ersten Monat, in dem das DGTX-Einsatzprogramm beginnt, an die Staker verteilt werden.

Letztendlich wird das DGTX-Staking-Programm die Belohnungen in Form der Digitex Stablecoin, DUSD, auszahlen. Da sich das DUSD-System jedoch noch in der Entwicklung befindet, werden die anfänglichen Belohnungen für die Staker in der Stablecoin USDC ausgezahlt.

Wie viel Ertrag können die Staker erwarten?

Wenn Sie die Möglichkeit hatten, auf der Digitex Futures-Plattform zu handeln, werden Sie wissen, dass sie mit einer Ein-Klick-Handelsleiter und einer anpassbaren Benutzeroberfläche wie bei Bitcoin Loophole eine der besten Handelserfahrungen in der Branche bietet. Das Digitex-Team ist sich jedoch bewusst, dass nicht die gesamte lebendige Community aus Händlern besteht. Viele Mitglieder sind daher Spekulanten, die darauf warten, dass der Preis des DGTX steigt:

„Die Einführung von DGTX Staking soll diese Kernzielgruppe ansprechen, die den Preis beeinflussen kann. Sie bietet ihnen eine zusätzliche Möglichkeit, über reine Preiserhöhungen hinaus Erträge aus ihren Investitionen zu erzielen“.

Wie viel ROI können DGTX-Stakeholder also realistischerweise erwarten? Natürlich können keine felsenfesten Vorhersagen gemacht werden, aber basierend auf den Projektionen im Whitepaper kann eine ganze Menge gesagt werden: bis zu 750.000 Dollar pro Monat bis Ende 2021 dank der begleitenden Initiativen von Digitex City.