Top 5 Möglichkeiten, die Internetverbindung zum Fernseher zu aktivieren (ohne integriertes WiFi)

Erwägen Sie den Kauf eines Smart TV? Du triffst eine weise Entscheidung. Mit dem sofortigen Zugriff auf eine wachsende Welt von Online-Apps kann ein smartTV Ihr Home Entertainment sofort verändern.

In der heutigen digital gesteuerten Welt – in der wir rund um die Uhr miteinander verbunden sind – ist es für viele unvorstellbar, auch nur einen Tag ohne Internetinteraktion zu verbringen. Und das gilt nicht nur für Erwachsene. Zu jedem Zeitpunkt gibt es im Familienhaus Kinder, die Online-Spiele spielen, Eltern, die Netflix sehen, Jugendliche, die auf YouTube surfen – alles zur gleichen Zeit, jeweils in verschiedenen Räumen.

Smart TV
Aber was ist, wenn Sie nicht in jedem Raum das Budget für einen SmartTV haben? Wie funktioniert ein smart tv ohne wlan, geht dies überhaupt?
Was ist, wenn Sie sich keinen einzigen smartTV leisten können – geschweige denn einen für jedes Familienmitglied? Die gute Nachricht ist, dass Sie jeden Fernseher in einen SmartTV verwandeln können (und die noch bessere Nachricht ist, dass er billiger und einfacher ist, als Sie wahrscheinlich denken).
Wie kann man seinen Fernseher mit dem Internet verbinden?
Bevor wir beginnen, brauchen Sie Ihren Fernseher NICHT mit integriertem WiFi zu versehen, um ihn mit dem Internet zu verbinden. Du brauchst jedoch diese beiden Dinge…..

WiFi oder Breitband

Ein Fernseher mit HDMI-Anschluss (die Art des Fernsehers spielt keine Rolle – es kann LED, Plasma sein, was auch immer – es braucht nur einen HDMI-Anschluss).
Fünf Möglichkeiten, das Internet mit dem Fernseher zu verbinden (ohne integriertes WiFi)

Mirroring (auch bekannt als Screencasting) – die leicht technische Methode

Was du brauchst:
Jedes Smart Device mit Android OS 4.4.2 (oder höher) – wie z.B. ein Tablett oder Smartphone.
Ein Fernseher, der die Spiegelung unterstützt.
So verbinden Sie Ihren Fernseher mit dem Internet über Spiegelung
Öffnen Sie die Spiegelungsoption auf Ihrem Fernseher – stellen Sie Ihren Fernseher auf Spiegelung ein (er wartet dann auf die Spiegelungsverbindung).

Öffnen Sie die Spiegelungsfunktion / starten Sie Ihre Spiegel-App auf Ihrem Android-Gerät – klicken Sie auf Start (bitte beachten Sie, dass sowohl Ihr Fernseher als auch Ihr Gerät mit dem gleichen WiFi-Netzwerk verbunden sein müssen.
Wenn Ihr Fernseher die Spiegelung nicht standardmäßig unterstützt, benötigen Sie eine App wie Chromecast oder Screencast.
Streaming Device – Die schnellste, einfachste und funktionsreichste Methode.

Was du brauchst:
Medienbox/Streaming-Player
Breitbandverbindung (2 MBPS und höher)
WiFi-Router
Ethernet-Kabel, HDMI-Kabel oder VGA (Video Graphics Array)/Audio-Kabel
So verbinden Sie Ihren Fernseher mit dem Internet über ein Streaming-Gerät
Medienboxen/Streaming-Geräte verfügen über integrierte vorprogrammierte Apps und Kanäle (z.B. BBC iPlayer, HULU, ITV Player, Netflix usw.). Dadurch kann das Gerät als Freeview-Box fungieren, die an Ihr WiFi angeschlossen wird.
Die genaue Vorgehensweise ist von Gerät zu Gerät unterschiedlich (lesen Sie daher unbedingt die Anleitung – oder klicken Sie auf YouTube für eine visuelle Komplettlösung). Bei allen wird das Gerät jedoch direkt an den Fernseher angeschlossen, entweder über den USB-Anschluss oder den HDMI-Anschluss.
Einige der beliebtesten Streaming-Player sind Roku, Apple TV 4K, Chromecast und Nvidia TV Shield.
PC-Verbindung – Die älteste (und mühsamste) Methode
Was du brauchst:

  • Laptop/Desktop-PC mit HDMI ‚out‘ Anschluss, Sound- und Grafikkarte
  • HDMI-Kabel, Audiokabel oder VGA-Kombination
  • So verbinden Sie Ihren Fernseher mit dem Internet über einen PC/Laptop
  • Platzieren Sie Ihren Laptop/PC in der Nähe Ihres Fernsehers. Stellen Sie sicher, dass beide ausgeschaltet sind.
  • Stecken Sie das HDMI-Kabel in Ihren Computer (die Buchse ist mit „HDMI“ gekennzeichnet).
  • Stecken Sie das andere Ende des HDMI-Kabels in den Fernseher (dieser wird unter einer Klappe versteckt).
  • Schalten Sie Ihren Fernseher ein. Verwenden Sie die AV-Taste, um „AV“ auszuwählen.
  • Schalten Sie Ihren PC ein – an dieser Stelle müssen Sie möglicherweise nur noch ein paar Änderungen an Ihrem PC bestätigen.

Das war’s – lehnen Sie sich zurück, surfen Sie, genießen Sie es!
Android TV und TV-Dongle – Eine schnelle und einfache Installation und ein angenehmes Seherlebnis.
Was du brauchst:
Android/TV-Dongle
So verbinden Sie Ihren Fernseher mit dem Internet über einen Android- oder TV-Dongle
Ein TV-Dongle dient als Streaming-Gerät im kleinsten Maßstab (sie sehen ein wenig aus wie ein USB). Die Einrichtung ist je nach Dongle unterschiedlich. Zu den beiden beliebtesten Optionen gehören derzeit Chromecast und der Amazon Firestick. Eine weitere Option beinhaltet Now TV (für die Sie ein monatliches Abonnement benötigen).
Jeder Dongle wird mit verschiedenen Apps geliefert – darunter Spiele, Social Media und Musik.
Intelligente Spieler und Spielkonsolen – eine intelligente Option für diejenigen, die ihre DVDs oder Spiele mögen.
Was du brauchst:

Intelligenter DVD-Player oder Spielekonsole mit eingebautem WiFi

So verbinden Sie Ihren Fernseher mit dem Internet über einen Smart Player oder eine Spielekonsole
Einige High-End-DVD-Player verfügen über ein eingebautes WiFi, das es ihnen ermöglicht, Ihren Fernseher mit dem Internet zu verbinden (dies ist eine sinnvolle Wahl, wenn Sie viel DVD-Filme ansehen, sich aber keinen Smart TV leisten können).
Die meisten modernen Spielkonsolen sind jetzt mit eingebautem WiFi ausgestattet (wie die PS4 und die Xbox 360/Xbox One).
In beiden Fällen ist ein HDMI-Kabel die beste Wahl für gestochen scharfe, klare Bilder.